Künstlerisches Betriebsforum

Das Künstlerische Betriebsforum bringt die Leiter des Künstlerische Betriebsforums, Casting-Direktoren, Planungsleiter und künstlerische Leitern zusammen, die sich bei Opera Europa auf Generalkonferenzen und an Fachtagungen des Forums treffen und austauschen.

Die Idee für dieses neue Forum wurde aus einer Diskussion zwischen dem Künstlerischen Betrieb und den Produktionsleitern geschöpft, um mehr Möglichkeiten für tiefgründiger und spezielle Diskussionen, die mit dem Künstlerischen Betrieb und dem Planen in Operngesellschaften in Beziehung stehen, zu haben.


Sie haben Zugang zu einer großen Anzahl von Online Tools, die ihre Arbeit unterstützen:

·        Ein Adressbuch um die direkten Ansprechpartner der Opernhäuser zu finden

·        Die Datenbänke der neuesten Produktionen um die Programmierung zu koordinieren und Koproduzenten zu finden. Ausschließlich beitragende Unternehmen können Daten anderer Unternehmen sehen.

·        Operabase Professional Tools: Künstlerinformationen, Casting Tools, Datenbankenverleih, Produktionslisten und Suchfunktionen...

Mitglieder des Lenkungsausschuss:

·        Aurore Aubouin, Planung und Produktion, La Monnaie/De Munt (Belgien)

·        Laura Canning, Leiterin des künstlerischen Betriebs, Garsington (UK)

·        Jessica Fjelkegard, Produktionsleiterin, Göteborgsoperan (Schweden)

·        Moritz Reissenberger, Leiter des künstlerischen Betriebs, Aalto-Musiktheater Essen (Deutschland)

·        Katja Tammela, Opernkoordinatorin, Finnish National Opera and Ballet (Finnland)

·        Stephanie Wippel, Planung und Casting, Wiener Staatsoper (Österreich)

 

Das nächste Treffen findet am 24. und 25. April an der Opera Vlaanderen in Antwerpen bevor und während der Frühlingskonferenz von Opera Europa statt. Details zum Programm folgen bald. 

 

Der Zugang zu den Dokumente und Datenbanken des Forums ist streng vertraulich und ausschließlich Mitglieder von Opera Europa zugänglich.

Für weitere Informationen über das Künstlerische Betriebsforum, kontaktieren Sie bitte susanna@opera-europa.org