Opera Management Kurs

19.-24. August, Poznań Opera House in Polen

Empfehlen Sie Ihre vielversprechenden jungen Profis für den sechsten Opera Europa Opernmanagement Kurs in Poznan!

Letzen Sommer, vom 20. bis zum 25.  August 2017, hat Opéra de Lille den fünften Opera Europa Opernanagement Kurs willkommen geheißen.

Der Kurs richtet sich an junge Profis mit Potenzial und Ehrgeiz, ihre Karriere in der Oper zu erweitern, indem sie „über den Tellerrand“ der Opernproduktion blicken. Die Teilnehmer profitieren von Fachvorträgen zu Aspekten wie Künstlerische Programmierung und Planung, Finanzstrukturen und -management, Personal- und Verwaltungsfragen, Produktionsmanagement, Marketing & Kommunikation, Bildung und Fundraising.

Nach jedem Vortrag werden sie unter der Leitung von Opernmanagern in Kleingruppen eingeteilt, um sich mit Praxisfragen und Gedanken auseinanderzusetzen und die Entscheidungsprozesse zu verstehen, die die Leitung einer Operngesellschaft beeinflussen können.

Diese Erfahrung wird ihr Verständnis für die verschiedenen Positionen und Verantwortlichkeiten innerhalb eines Opernhauses erweitern, ihnen mehr Vertrauen in ihre Arbeit geben und ihnen den Aufbau eines internationalen Netzwerks professioneller Kontakte ermöglichen.

Zu den früheren Mitwirkenden gehören:

Bob Brandsen (London), Gillian Brierley (Glyndebourne/New York Met), Renata Borowska-Juszczyńska (Posen), Jérôme Brunetière (Aix), Aviel Cahn (Antwerpen/Gent), Peter de Caluwe (Brüssel), Serge Dorny (Lyon), Pierre Fenet (Lille), Agusti Filomeno (Barcelona), Hanna Fontana (Helsinki), Hannah Griffiths (Göteborg), Kasper Holten (London), Andrew Higgins (Glyndebourne), Mathieu Jouvin (Lyon), Thomas Koch (Stuttgart), Thomas Lauriot dit Prévost (Paris Châtelet), Perryn Leech (Houston), Annilese Miskimmon (Oslo), Nicholas Payne, Marc Scorca (OPERA America), Christina Scheppelmann (Barcelona), Cormac Simms (London ROH), Peter Spuhler (Karlsruhe), Karen Stone (Magdeburg), Marisa Vázquez-Shelly (Madrid), Valeria Told (Bolzano) and Wolfgang Urstadt (Bregenz).

Beispielbeschreibung eines Teilnehmers:

■ Alter zwischen 25 und 45 Jahren

■ Jede Position aus jeder Abteilung der Operngesellschaft

■ Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, davon 6 Monate in der

■ Fließende Englischkenntnisse

 

Bewerbungsunterlagen, die noch vor dem 28. Februar 2018 bei audreay@opera-europa.org eintreffen müssen:

■ Lebenslauf in Englisch

■ Text einer Selbstpräsentation (200 Wörter) / Lebenslauf in Englisch mit Foto

■ Empfehlungsschreiben eines bekannten Kollegen

 

Praktische Informationen

■ Der Kurs findet vom 19. Bis zum 24. August im Poznań Opera House statt.

■ Unterkünfte und Verpflegung sind im Teilnehmerbeitrag enthalten.

■ Die Unterrichtssprache ist Englisch. Ein Laptop wird benötigt.

■ Alle Teilnehmer werden in einem Hotel untergebracht. Einzelzimmer und Doppelzimmer sind verfügbar.

■ Die Teilnehmerkosten für ein Doppelzimmer betragen: 750€; Einzelzimmer: 900€.

■ Vielen Dank für die Unterstützung von Fedora, die für Reisen und Teilnahme vier freiwillige Zuschüsse von 250 € zur Verfügung gestellt haben. Mehr Informationen bei audrey@opera-europa.org.

Photo gallery