Konferenzen

Herbst-Konferenz in Parma: Opernpilgerschaft

Opera Europas Herbst-Konferenz findet während des Festivals Verdi 2017 statt und umfasst eine Auswahl an vier Opern in drei verschiedenen Theatern an vier Tagen.

Das Thema der Opernpilgerschaft könnte von der besonderen Atmosphäre eines Festivals inspiriert worden sein, das sich einem großen Komponisten widmet, so wie Bayreuth oder Pesaro, aber es entspricht auch jedem Theater, welches sich zum Ziel gemacht hat, eine Institution zu sein, die man unbedingt besuchen sollte. Oder tatsächlich von einer Initiative wie die Opera Platform, welche geschaffen worden ist, um Besucher zu einem digitalen Ziel zu führen.

Wir glauben, dass diese Konferenz deswegen für Geschäftsführer und künstlerische Leiter interessant sein wird, und auch für die, die in Bildung, Finanzen, Fundraising und Marketing tätig sind.

>>

OE Info

Opera Europa Initiativen

Opera Europa ist entschlossen, in Initiativen zu investieren, die die beruflichen Fähigkeiten seiner Mitglieder stärken sollen. Drei von ihnen wurden vom Vorstand priorisiert und wurden von der Generalversammlung in Kiew unterstützt: eine umfassende Benchmarking-Übung, die Initiative "Oper für Jugendliche" und Berufsbildungsinitiativen.
Hier erfahren Sie mehr dazu.

>>

OE Info

Teamwechsel

Die Mitglieder, die die anstehende Konferenz in Parma besuchen werden, werden einige neue Gesichter im Opera Europa Team entdecken und die Möglichkeit haben, sich bei alten Freunden zu bedanken, zu verabschieden und Glück zu wünschen.

>>

The Opera Platform

Opernvision für die Opera Platform

Das Creative Europe Programm der Europäischen Union hat seinen Glauben an die engagierte Gruppe von Partnern  Opera Europas gezeigt, indem es wieder einmal Unterstützung bietet, welche es uns ermöglichen wird, das vor zwei Jahren angefangene digitale Projekt in den kommenden Jahren in etwas allgemein mehr weiter Übergreifendes zu verwandeln.

Das erfolgreiche Angebot ist ein Tribut auf die Ausdauer der existierenden Partner, den Mut der neuen Partner und auf die Industrie unseres kleinen, engagierten Teams. Es ist auch eine Herausforderung. Die Aufgabe besteht darin, auf dem in den letzten drei Jahren Gelernten aufzubauen und ein Mittel zu erschaffen, das der Welt wirklich eine Europäische Opernspielzeit vorstellt.

>>

The Opera Platform

Weiterhin verfügbar auf The Opera Platform

Hier ist eine Auswahl von vollständigen Opern weiterhin kostenlos auf unsere Plattform verfügbar:

Gaetano Donizetti, Lucrezia Borgia, aus dem Palau de Les Arts

Modest Mussorgsky, Der Jahrmarkt von Sorotschinzi, aus der Komische Oper Berlin

Johann Sebastian Bach, The Passion, präsentiert von Streetwise Opera

Franz-Joseph Haydn, The Creation, präsentiert von Rambert Dance

Frank Martin, Le vin herbé, aus der Welsh National Opera

Georg Friedrich Haendel, Semele, aus dem Badischen Staatstheater Karlsruhe

Georg Friedrich Haendel, Arminio, aus dem Badischen Staatstheater Karlsruhe

Georg Friedrich Haendel, Alessandro, aus der Opera Royal de Versailles

Georg Friedrich Haendel, Acis and Galatea, aus Opera Theatre Company

Giacomo Puccini, Madama Butterfly, aus dem Teatro Real Madrid

Rimski-Korsakov, Sadko, aus Opera Vlaanderen

Vincenzo Bellini, La Sonnambula, aus der Victorian Opera

Edison Denisov, L'écume des jours, aus der Oper Stuttgart

​Giacomo Puccini, Tosca, aus der Den Norske Opera og Ballett

Sebastian Fagerlund, Herbstsonate, aus der Finnish National Opera

Feature

Concours Reine Elisabeth

Hilfsquellen für Mitglieder

Datenbanken und mehr

Aktualisieren Sie die Informationen zu Ihrer Organisation!

Opera Europa bietet Ihnen als Mitglied eine Vielzahl von Informationsmitteln an. Um die Qualität der Datenbanken und Dokumente zu gewährleisten bitten wir Sie als Mitglied die Informationen Ihres Hauses regelmäßig aktualisieren!

>>

OE Info

Agenda

Kommenden Veranstaltungen:
 

>>

Zusammengestellt von Operabase

Bevorstehenden Premieren